Entwurf

 

5. Weinfest des Münsterbauverein
Freitag, 6. Oktober 2017

 

im Zunfthaus der Narrizella Ratoldi 1841 e.V.
von 20:00 bis 22:00 Uhr

Ein vergnüglicher Abend mit der
– Badischen Weinkönigin Franziska Aatz
– dem  Winzer Martin Zotz
– dem Hannoken Sextett
– der Moderation durch Lothar Rapp

Eintritt inkl. Essen 15,00 €
VVK: Pfarrhaus, Markrplatz 7


Radolfzell am Finger – eine runde Sache

Stadtring

bedeutende Baudenkmäler und Wahrzeichen unserer Stadt zieren den Radolfzeller Ring.

Ein tragbares Zeichen für Radolfzell, ein schönes Souvenir und für alle, die ein Stück Heimat bei sich tragen wollen.

Nach Skizzen und zeichnerischen Auseinandersetzungen mit unseren Wahrzeichen wurden diese auf deren signifikanten Charakter reduziert.

Jeder, der Radolfzell liebt, wird auch ihn lieben, den Radolfzeller Stadtring

Exclusiv bei Juwelier Kruel, Poststrasse 7, 78315 Radolfzell

 

Der Ring ist in 925 Sterlingsilber gefertigt und in allen Größen verfügbar.
Preis 139 Euro inkl. MWSt

Der gesamte Erlös aus dem Verkauf des Radolfzeller Rings geht an den Münsterbauverein.

Der Untersee von oben
die Münsterturmbesteigungen 2016

Geniessen sie einen herrlichen Blick vom Münsterturm ULF über die Stadt, den Untersee sowie den Markelfinger Winkel. Bei gutem Wetter erwartet sie ein grandioses Alpenpanorama.
TurmbesteigungDer Münsterturm ist an folgenden Tagen für sie geöffnet:


Sonntag 17. Juli   von 14.00 – 18.00 Uhr
Montag 18. Juli     von 10.30 – 18.00 Uhr
Samstag 6. August  von 13.00 – 18.00 Uhr
Sonntag 25. September  von 12.30 – 17.30 Uhr

RADOLFZELL unsere Stadt und ihr Münster – Eine Spurensuche

Machen Sie sich mit dieser neuen Broschüre auf den Weg unsere Stadt und das Münster neu und wieder zu entdecken. 62 Bilder von der Stadt und dem Münster dazu Fragen und auf der Rückseite die Antworten und Erklärungen.

Sie erhalten diese Broschüre zum Preis von   6,50 EURO bei:

  • Buch Greuter
  • Buchhandlung am Obertor
  • Christliche Buchhandlung Jona
  • Pfarramt ULF
  • Liobas Münsterladen ( jeweils Mittwoch- und Samstag-Vormittag)
  • Stadtmuseum
  • Touristinformation im Bahnhof